AGB / Disclaimer

Limitation of liability for internal content

The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of our knowledge. However, we cannot assume any liability for the up-to-dateness, completeness or accuracy of any of the pages. Pursuant to section 7, para. 1 of the TMG (Telemediengesetz – Tele Media Act by German law), we as service providers are liable for our own content on these pages in accordance with general laws. However, pursuant to sections 8 to 10 of the TMG, we as service providers are not under obligation to monitor external information provided or stored on our website. Once we have become aware of a specific infringement of the law, we will immediately remove the content in question. Any liability concerning this matter can only be assumed from the point in time at which the infringement becomes known to us.

Our website contains links to the websites of third parties (“external links”). As the content of these websites is not under our control, we cannot assume any liability for such external content. In all cases, the provider of information of the linked websites is liable for the content and accuracy of the information provided. At the point in time when the links were placed, no infringements of the law were recognisable to us. As soon as an infringement of the law becomes known to us, we will immediately remove the link in question.

The content and works published on this website are governed by the copyright laws of Germany. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

Data protection

A visit to our website can result in the storage on our server of information about the access (date, time, page accessed). This does not represent any analysis of personal data (e.g., name, address or e-mail address). If personal data are collected, this only occurs – to the extent possible – with the prior consent of the user of the website. Any forwarding of the data to third parties without the express consent of the user shall not take place. We would like to expressly point out that the transmission of data via the Internet (e.g., by e-mail) can offer security vulnerabilities. It is therefore impossible to safeguard the data completely against access by third parties. We cannot assume any liability for damages arising as a result of such security vulnerabilities. The use by third parties of all published contact details for the purpose of advertising is expressly excluded. We reserve the right to take legal steps in the case of the unsolicited sending of advertising information; e.g., by means of spam mail. (Source: Mustervorlage.net)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für WortSchlag.net und WortSchlag.de mit Sitz in Berlin, Deutschland. (Kontakt)

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. “WortSchlag.net” ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. Details werden in Verträgen zu einzelnen Aufträgen geregelt.

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Abweichungen und Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Student.WortSchlag.de behält sich vor, Angebote und Preise zu ändern. Angebote gelten grundsätzlich nicht länger als drei Monate

3. Zahlung und Lieferung

Wir liefern i.d.R. per eMail, Download und/oder CD/DVD (Postweg). Vor Auftragserteilung erhält der Auftraggeber einen Kostenvoranschlag von WortSchlag.net. Im Falle unerwarteten Mehraufwandes wird der Auftraggeber entsprechend informiert und der Kostenvoranschlag aktualisiert. Jegliche Zusendung von Materialien an WortSchlag.net erfolgt auf Risiko des Absenders. Liefertermine erfolgen entsprechend Vereinbarung. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es bleibt vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

4. Rechte

Die Quelle ist als Inhaber der Urheberrechte anzusehen. Für redaktionelle Aufgaben (Bereiche Recherche, Redaktion, teilw. Public Relation) ist WortSchlag.net bzw. dessen Beauftragte Inhaber der Urheberrechte. Nutzungsrechte werden entsprechend dem Auftragswortlaut dem Auftraggeber überlassen. Ebenso können Auftraggeber die Veröffentlichung Ihrer Recherchen auf Student.WortSchlag.de oder Student.WortSchlag.de gestatten. In diesem Fall hat Student.WortSchlag.de die Rechte zur Verwertung der jeweiligen Dateien vom Autor erworben soweit sie ausschließlich dessen Eigentum sind/waren. Bei Arbeiten von Student.WortSchlag.de ist Student.WortSchlag.de als Urheber zu nennen, insbesondere bei Recherchen, redaktionellen Texten und Fotos aus dem Archiv von WortSchlag.de. Von Student.WortSchlag.de recherchierte Texte können - ggf. zeitlich nach der Veröffentlichung durch den Auftraggeber - auf der Internetpräsenz von Student.WortSchlag.de veröffentlicht werden, sofern nicht anders vereinbart. Für die Nutzung einiger der hier angebotenen Services benötigen Studenten möglicherweise das Einverständnis ihrer Dozenten bzw. müssen diese darüber informieren. Dazu verpflichten sich die Auftraggeber durch die Nutzung der Student.WortSchlag.de-Angebote. Für die Wahrung von Nutzungsrechten für eingesandte Materialien sind ausschließlich die Auftraggeber verantwortlich. Auftraggeber, die von WortSchlag.net Texte oder anfdere gedruckte Vorlagen digitalisieren lassen, sind selbst für die Wahrung etwaiger Urheber-/Verwertungsrechte (Copyrights) verantwortlich. WortSchlag.net unterstützt nicht – und distanziert sich – von jeglicher Form des Plagiats und der unzulässigen Kopie.

4.a.) Links/Verweise

Auf die Inhalte verlinkter externer WebSites hat WortSchlag.net keinen Einfluss. WortSchlag.net distanziert sich von gesetzeswidrigen oder sonstigen schädlichen oder falschen Informationen und löscht Verweise zu Sites mit sitten- oder gesetzeswidrigen Inhalten nach Kenntnisnahme umgehend.

5. Gewährleistung

“WortSchlag.de” gewährleistet, nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig in allen angebotenen Bereichen zu arbeiten. Eine Haftung/Gewähr für die Richtigkeit recherchierter Angaben kann nicht übernommen werden. Für Schäden, die aus manuellen oder technisch bedingten Fehlerkennungen im Zuge der Digitalisierung - und u.U. falschen/unzutreffenden Inhalten - resultieren, kann WortSchlag.net nicht haftbar gemacht werden.

6. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für den jeweiligen Auftrag verwendet. Etwaige Projektdateien werden nach Abschluss eines Auftrages gelöscht.

7. Geltung

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

8. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von WortSchlag.net; Berlin. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.